Verkehrsunfallflucht in der Dürerstraße Homburg

Verkehrsunfallflucht in der Dürerstraße Homburg

Am Samstag den 28.10.2017 kam es gegen 13:50 Uhr zu einem Unfall in der Dürerstraße in Höhe der „La Fattoria“ in Fahrtrichtung Berliner Straße. Der 79 jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem grauen Mercedes die Dürerstraße und kollidierte hierbei mit einem gelb/braun lackierten Kleinwagen. Der Fahrzeugführer stand so unter Schock, dass er sich infolge des Unfalls von der Unfallörtlichkeit entfernte und sich erst am Sonntag den 29.10.2017 der Polizei stellte und die Tat gestand. Durch den Unfall wurde der Außenspiegel des Unfallverursachers vollständig zerstört, weswegen davon auszugehen ist, dass es am parkenden Fahrzeug ebenfalls zu einem Sachschaden gekommen ist. Im Laufe der weiteren Ermittlungen konnte der Fahrzeugführer des zweiten beteiligten Fahrzeuges nicht ermittelt werden.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Entstehung des Verkehrsunfalls geben können. Diese werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.

 

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier