Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf der L119

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten auf der L119

Am 27.10.2017 gegen 13:45 Uhr ereignete sich auf der L119 aus Richtung Homburg kommend in Fahrtrichtung Limbach ca. 300m vor der Einmündung Altstadt ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Pkw-Führern. Ein weißer Transporter fuhr auf einen vor ihm im Stop-and-Go-Verkehr befindlichen Pkw auf und schob diesen wiederum auf einen weiteren Pkw auf. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden durch den Verkehrsunfall zwei Personen leicht verletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr auf der L119 zeitweise beeinträchtigt.

 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg (06841/1060).

 

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier