Malstatt: Brand eines Pkw

Malstatt: Brand eines Pkw

In den Nachmittagsstunden des 21.7.2017 kam es auf einem Privatgelände in der Straße Im Knappenroth auf dem Rastpfuhl in Saarbrücken-Malstatt zu einem Brand eines dort abgestellten Pkw und eines Wohnwagens. Beide Fahrzeuge brannten dabei völlig aus. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1500€ geschätzt.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacher oder sonstige Angaben machen können, wenden sich bitte unter der 0681/97150 an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach.

 

 

Foto: Symbolbild Fotolia

 

 

CvD: Sven Herzog Saarbrücken Trier

2017-07-24T09:23:46+00:00 24.07.2017 09:18|Pressemitteilung, Polizeireport, Polizeiinspektion Burbach|